Sozialberatung

Warum denn das?

Wer kennt das nicht? Probleme mit der Sozialagentur, vielleicht auch mit dem Chef, das BAföG-Amt will einfach kein BAföG bewilligen. Oder die Probleme, mit sich selber oder der_dem Partner_in klar zu kommen, Depressionen, Streß mit den Eltern. Die Bullen machen mal wieder wegen einer Kleinigkeit Streß… Kurz: Du brauchst Unterstützung, und hast keine Ahnung, wie du daran kommst. Da können wir helfen!

Wie?

Also erstmal dadurch, dass wir uns in (sozial-)rechtlichen Fragen auskennen und dir sagen können, welche Ansprüche du hast und wie du die durchsetzen kannst.
Ausserdem sind wir fit in Sozialer Arbeit und kennen bei psychologischen Problemen und anstehenden Therapien entsprechende Psycholog_innen, Therapeut_innen und Einrichtungen, an die du dich wenden kannst.

Unsere Beratung ist selbstverständlich strikt solidarisch und auch vertraulich, dass heisst, egal was du erzählst, es bleibt alles unter uns.

Wann?

Jeden 4. Dienstag im Monat gibt es die Beratung ab 19 Uhr im AZ Mülheim, während der Antirepressionskneipe "Zur letzten Instanz".
Und jederzeit dazwischen nach Absprache. Kontakt zu uns kriegst du über sozialberatung[at]az-muelheim.de

 

Laufzeit: ab
Uhrzeit: 19:00 bis 21:30 Uhr
Stadtteile: 
Eppinghofen
Innenstadt
Veranstaltungsort: 
Alter: 14 bis 99 Jahre
Kosten: 
Anmeldung: 
nicht erforderlich
Kontakt

Angaben ohne Gewähr

Sollten Sie feststellen, dass die vorstehenden Angaben nicht mehr zutreffen, informieren Sie uns bitte per E-Mail.